Der Ausbilder als Zielgeber

Ziele in der Ausbildung – Warum festgelegte Ziele die Motivation steigern.

Die geeignete Formulierung von Lernzielen und deren Umsetzung in pädagogisch sinnvolle Lerneinheiten sind nicht umsonst eines der wichtigsten didaktischen Prinzipien in der Pädagogik. Lernzielvereinbarungen richtig und gut angewendet können die intrinsische Motivation von Auszubildenden steigern, den Lernerfolgt besser dokumentieren und sicherstellen und Ihnen als Ausbilder die Sicherheit geben, dass alle relevanten Inhalte des Ausbildungsrahmenplans vermittelt werden. Einige der Ziele sind auch schon in den Rahmenplänen als Richt- und Groblernziele verankert. Aber wie machen Sie in der betrieblichen Ausbildung daraus praktisch anwendbare Lernziele zur täglichen Umsetzung?

Das lernen Sie in diesem Modul:

  • Warum Ziele die intrinsische Motivation fördern
  • Wie man Ziele richtig definiert und kontrolliert
  • Wie eine klare Zielsetzung mit der Wahl der Lehrmethode zusammenhängt
  • Warum Ziele den Erfolg erleichtern

Ein Modul besteht immer aus der betrieblichen Erstanalyse (Erkundungsgespräch), dem Kick-Off-Workshop mit den oben angeführten Themen, dem individuellen Coaching und der Beratung vor Ort und dem Abschlussgespräch

 

Unsere Experten für Der Ausbilder als Zielgeber
Jutta Mohamed-Ali
Expertin für duale Berufsausbildung
Erfahren Sie mehr