Kritik, Konflikt und Konsequenz

Wenn’s in der Ausbildung mal schwierig wird: Auszubildende machen nicht immer alles richtig: Und das ist gut so! Doch dass man aus Fehlern das Meiste lernt, ist den jungen Nachwuchskräften häufig nicht bewusst. Also werden Fehler oft als „Versagen“ fehlgedeutet.

Kritik als Chance zu betrachten müssen viele erst lernen:

  • Fehler als wertvolle Quelle um besser zu werden
  • Konstruktive Kritik um sein Verhalten ändern zu können
  • Fremd- und Selbsteinschätzung als Möglichkeit der Persönlichkeitsentwicklung

Dieses Modul vermittelt den ausbildenden Fachkräften, Ausbildern und solchen, die es werden wollen:

  • Was die Ursachen für Konflikte im Umgang mit den Auszubildenden sein können
  • Wie gute Kommunikation im Kritikgespräch den Konflikt vermeiden hilft
  • Was die „Transaktionsanalyse“ mit Konflikten zu tun hat
  • Warum konsequentes Handeln wichtig ist, auch wenn es schmerzlich ist

Ein Modul besteht immer aus der betrieblichen Erstanalyse (Erkundungsgespräch), dem Kick-Off-Workshop mit den oben angeführten Themen, dem individuellen Coaching und der Beratung vor Ort und dem Abschlussgespräch.

Unsere Experten für Kritik, Konflikt und Konsequenz
Jutta Mohamed-Ali
Expertin für duale Berufsausbildung
Erfahren Sie mehr